namibia safaris & rundreisen

Hier können Sie sich für Ihren Traumurlaub entscheiden

Ich lade Sie ein und hoffe, dass Sie bei Namibia Safari Holidays Ihren perfekten Namibia Urlaub finden werden. Gerne stelle ich für Sie Ihre ganz persönliche Namibia Rundreise zusammen. Es steht Ihnen frei, was Sie wo machen möchten und wie lange die Reise dauern soll. Ich möchte, dass Sie individuell und flexibel entscheiden können: Lodges und hotels der Mittelklasse oder nur vom Feinsten? ( Leider steht Camping noch nicht auf meinem Programm ). Von Nord nach Süd oder von Ost nach West? Natur oder Kultur? Gestalten Sie Ihre Reise je nach Geschmack mit Schwerpunkten die Ihren Interessen und Wünschen entsprechen. Entscheiden Sie selbst, ob Sie möglichst viel in kurzer Zeit erleben möchten oder Erholungstage in Ihren Reiseverlauf einplanen. Damit die Wahl nicht zur Qual wird, helfe ich Ihnen gerne mit meiner Erfahrung bei der perfekten Zusammenstellung Ihrer Namibia Reise.

Schauen Sie sich zwei von meinen sehr beliebten Rundreisen an, die ideal für einen 14 Tage Urlaub geeignet sind. In beiden Fällen erleben Sie das Beste vom Norden wie vom Süden.

Sollte Sie mehr oder weniger Zeit zur Verfügung haben, könnte ich auch weitere Favoriten in unserem Programm anbieten, welche Sie auf unserer Seite Private Safaris finden werden. Alle Reisen werden als geführte oder auch als geführte Selbstfahrer Touren angeboten.


Namibia – Entdecken Sie die Schätze meines Landes

Zu den bekanntesten Orten Namibias zählen sicherlich die ehemals deutsche Kolonialstadt Windhoek, die weite Kalahari Wüste, der wildreiche Etosha Nationalpark und die Namibwüste mit Sossusvlei und NamibRand Nature Reserve sind einmalige Naturerlebnisse. Einzigartige Sehenswürdigkeiten sind im Land zu finden: Der imposante Fish River Canyon im Süden ist der zweitgrößte Canyon der Welt. Es gibt aber auch noch viele, weniger besuchte Gegenden, in denen man fast unentdeckte landschaftliche Schätze erleben und der lokalen Bevölkerung authentisch begegnen kann. Lernen Sie zum Beispiel in einem traditionellen Dorf der Himba im Kaokoveld alles über das naturverbundene Leben in Afrika. Im Damaraland sehen Sie die von den Buschleuten hinterlassenen gemalten oder eingravierten Spuren bei Twyfelfontein und auf den Felsen des Brandberges Im Küstenort Swakopmund besuchen Sie bei einer Katamarantour eine Seehundkolonie. Ob Kultur, Natur oder Wildlife: Namibia ist in jeder Hinsicht abwechslungsreich. Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft sind herzlich - man fühlt sich sofort wohl in Namibia. Wer einmal in Namibia war, muss wieder hin, der Zauber Namibias lässt Sie so schnell nicht mehr los.


Meine persönlichen Safari Favoriten in Namibia

Sossusvlei und Namib Naukluft Park

Sossusvlei hat monumental hohe Dünen; Ihre gewundenen Kämme und warme Farben sich während des Tages wechseln und verschwinden. Diese gigantischen sternförmigen Sandberge werden durch starke, multirektionale Winde gebildet, sie sind am höchsten und spektakulärsten, wo sich der westströmende Tsauchab Fluß sich in das "Vlei" entleert. Die warmen Tönungen des Sandes, von Aprikose bis Orange, Rot und Kastanienbraun, kontrastieren lebendig mit den schillernden weißen Flächen der großen deflationären Tonpfannen an ihren Basen. Wenn es im Ursprungsbereich für den Tsauchab-Fluss genügend geregnet hat, um herunterzukommen und die Hauptpfanne zu füllen, lassen sich Flamingos und andere Wasservögel in der Gegend sehen.

Heute ist der Namib-Naukluft Park Namibias vielseitigstes Naturschutzgebiet. Die Top-Attraktion im Park und eines der wichtigsten touristischen Ziele des Landes, zweitens nur zum Etosha Nationalpark, ist Sossusvlei, bekannt für seine spektakuläre, getrocknete weiße Pfanne, umgeben von majestätischen sternförmigen Dünen mit tiefen, warmen Farbtönen und in der Nähe die unheimliche tote Pfanne mit ihren gebleichten Skeletten der alten Kamel-Dornbäume. Weitere Merkmale des Namib Naukluft Parks sind "Sesriem", der "Welwitschia Trail", der "Sandwich Harbour", die "Naukluft Berge" und der "Kuiseb Canyon".

Etosha National park

Die meisten Besucher nach Namibia sind Afrika - Erstbesucher und sie wollen Tiere sehen. Dafür haben wir den Etosha Nationalpark, eines der größten Wildreservate Afrikas und eine versicherte Safari-Erfahrung. Mit dem vollen Kontingent von Wildtieren, einschließlich Elefanten, Löwen, Leoparden, Schwarz-Weiß-Nashörnern, Geparden, Karakalen, Braun und gefleckten Hyänen, Giraffen, Zebras und vielen Antilopen, ist die Säugetierzahl von eindrucksvollen 114, um genau zu sein. Birdlife ist gleichermaßen beeindruckend mit bis zu gezählten 340 Arten einschließlich eines hohen Anteils an Raubvögeln. Eine Etosha Safari ist ein absolutes Erlebnis und nicht zu vermissen.

Damaraland

Damaraland liegt im nördlichen Zentralgebiet Namibias und ist ein Gebiet von großem geologischen und wildlebenden Interesse. Damaraland ist überwiegend das zuhause der Herero und Damara Menschen in Namibia und ist eine fast unberührte Wildnis Gegend. Zu den Attraktionen im Damaraland gehören die Gegend um Twyfelfontein, die Felsgravuren, die möglicherweise bis zu 6000 Jahre alt sind, beherbergt, der versteinerte Wald, versteinerte Baumstämme, die stromabwärts in einer großen Flut von Norden getragen wurden, die auf 250 Millionen Jahre alt waren, der" Burnt Mountain" und die "Organ Pipes", versteinerte Pfeiler, die etwa 120 Millionen Jahre alt sind. Ein absoluter Favorit von mir.

Caprivi und Victoria Fälle

Der wunderschöne Caprivi Zipfel ( heisst mittlerweile Sambesi ) wird nicht oft von Touristen besucht, da die Entfernung vom zentralen Land sehr weit ist. Caprivi ist rund ums Jahr grün mit hervorragenden Möglichkeiten um wilde Tiere zu sehen ( 3 nationale Parks ), Tiger fischen im Zambesi und ist das erste Ziel für Vögel Enthusiasten. Die Victoria Fälle liegen technisch nicht in Namibia ist, aber es ist nur ein kleiner Sprung von der Spitze des Caprivis, um dieses natürliche Wunder der Welt zu einem sehr beliebten Ausflug bei unseren privaten, maßgeschneiderten Touren hinzuzufügen. Victoria Falls ist eine Klippe eine Meile breit und 100m gerade nach unten. Über diesem Abgrund stürzt der Sambesi mit einer umwerfenden Rate von 90 Millionen Liter pro Minute.

Fisch River Canyon

Der Fish River Canyon ist der zweitgrößte Canyon der Welt. Es verfügt über eine gigantische Schlucht, insgesamt ca. 160 km lang, bis zu 27 km breit und an Orten fast 550 m tief. Der Fischfluss ist bei 650 Kilometern der längste Fluss in Namibia. Seine Quelle liegt in den östlichen Naukluft-Bergen und fließt südwestlich von Ai-Ais in den Oranje-Fluss. Der Fluss fließt zeitweilig, meist im Spätsommer; und wenn er aufhört zu fließen, wird es eine Kette von langen schmalen Lachen auf dem sandigen, verstreuten Boden der Kluft. Die Fish River Canyon, der sich entlang der unteren Berge des Fish Rivers befindet, ist eine der beeindruckendsten Naturschönheiten im südlichen Teil Namibias. Er entwickelte sich überwiegend während der pluvialen Zeiten - eine regnerische Klima-Epoche - vor vielen Millionen von Jahren. Die enorme Schlucht schlängelt sich in einer Entfernung von ca. 160 Kilometer durch das zerklüftete Koubis-Massiv bis hinunter nach Ai-Ais. Der Canyon beginnt bei Seeheim, ist 161 Kilometer lang und endet bei Ai-Ais.

Kaokoland

Eines der letzten verbliebenen Wildnisgebiete in Namibia. Kaokoland ist die Heimat des halb nomadischen Himba Stammes, der noch ihre traditionellen Wege beibehält und meistens von der modernen Welt getrennt bleibt. Die Himba tragen wenig Kleidung und die Frauen sind berühmt für das Auftragen von einer Mischung aus Butterfett und Ocker auf ihrem Körper, welches ihnen einen deutlich roten, irdischen Blick gibt. Die Frauen sind fasziniert von Schönheit und flechten sich gegenseitig die Haare, die sie mit der Ockermischung zuschmieren. Besichtigungen von Himba Dörfern sind immer Teil meiner Aktivitäten. Die Epupa Falls, im Dorf Epupa, ist ein kleiner Wasserfall am Kunene River an der Grenze zu Angola. Obwohl es nicht ein besonders großer Wasserfall ist, Epupa Falls ist sehr szenisch und ein wunderbares Ziel zu besuchen. Das Marienfluss Tal ist wunderschön mit atemberaubender Aussicht auf grüne Täler und Berge. Es liegt auch direkt neben dem Hartmanns Tal. Hier gibt es auch verschiedene Arten von Tieren, wie die sehr seltenen Wüsten Elefanten, schwarze Nashörner und Giraffen. Ich verwende nur 4x4 Fahrzeuge für Touren in diese Gegend und Reisen in das Kaokoland sind Nummer 1 auf meiner Favoritenliste.

ntblogo

HAN Logo

Air Namibia

Namibia Holidays Tours & Safaris

Felix Opuwo
Zwischenstop Opuwo Country Hotel

flag-stars

Jetzt Ihren Traumurlaub planen!

Schicken Sie mir Ihre Eckdaten und los geht's!

Caprivi Elephants Safari

Dunes Sossusvlei Namibia

Bogenfels Namibia

3 young female lions

Oryx Couple

Leopard in tree

Skeleton Coast Namibia

Kalahari Wildlife Safari

Cheetah Couple

Namib Naukluft Park Urlaub

Vic Falls

Three Giraffes