private safaris namibia

Private geführte Reisen und Safaris in Namibia

Geführte und geführte Selbstfahrer Reisen die interessant sind

Hier finden Sie eine kleine Auswahl von beliebten maßgeschneiderten privaten Safaris und Reisen in Namibia, die Ihnen das ganze Jahr über zur Verfügung stehen. Jede dieser Touren kann entsprechend Ihrer Bedürfnisse und Interessen angepasst oder kombiniert werden. Sollten die unten genannten Reisen nicht nach Ihrem Geschmack sein, schicken Sie mir bitte eine Nachricht, und ich werde gerne eine anderes Reiseprogramm für Sie nach Ihren Wünschen zusammenstellen.

Tour Überblick

Meine dreitägige Sossusvlei-Tour habe ich entworfen, um Ihnen ein eindrucksvolles Erlebnis an einem der besten Reiseziele Namibias zu bieten. Eine Fahrt von nur 350 km von Windhoek führt uns nach Sesriem und der "Sossusvlei Lodge", wo wir unsere nächsten zwei Tage verbringen werden. Es gibt viel zu sehen und zu tun in Sossusvlei. Wir können die berühmte Düne 45 besteigen, eine 4x4 Tour auf den Dünen fahren, sowie einen Ausflug am Nachmittag zu dem "Sesriem Canyon" machen. Der späte Nachmittag beim Sonnenuntergang ist perfekt für einen Spaziergang im Sossusvlei und Deadvlei. Wir kehren am dritten Tag nach Windhuk zurück, fahren aber diesmal eine andere Strecke.

Tour Überblick

Die dreitägige Etosha-Tour ist ähnlich der dreitägigen Sossusvlei-Tour, um Ihnen ein außergewöhnliches Erlebnis von Namibias großer Sehenswürdigkeit dem Etosha National Park zu bieten. Wir reisen von Windhoek zum Südeingang des Etosha National Parks, wo wir unsere erste Nacht in der "Okaukuejo Camp" verbringen werden. Hier sehen wir viele Tiere am Abend bei dem beleuchteten Wasserloch. Am nächsten Tag fahren wir durch den Park zur Ostseite, was schon ein ausreichender "Game Drive" in sich selber ist, bis wir bei dem "Fort Namutoni" ankommen, wo wir den zweiten Tag und die Nacht verbringen werden, bevor wir am dritten Tag nach Windhuk zurückkehren.

Tour Überblick

Diese Tour ist vor allem für Besucher, die wenig Zeit zur Verfügung haben, aber möchten drei der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Namibia zu sehen bekommen. Diese Tour führt uns von Windhoek zur Etosha Ostseite und am folgenden Tag zur Südseite des Parks. Von dort fahren wir in die Küstenstadt Swakopmund, wo wir für zwei Tage bleiben. Am fünften Tag sind wir auf dem Weg über Walfish Bay und Solitaire, um Sesriem zu erreichen und unser Ziel die "Sossusvlei Lodge", wo wir die letzten zwei Tage vor der Rückkehr nach Windhuk verbringen werden.

Tour Überblick

Bei dieser wundervollen Zehn-Tages-Tour reisen wir von Windhuk Richtung Norden, um die "Mount Etjo Safari Lodge" zur Mittagszeit zu erreichen. Wir werden dort für eine Nacht bleiben, bevor wir früh am Morgen zum Etosha Ost Eingang fahren, um "Fort Namutoni" schon am Mittag zu erreichen damit wir noch rechtzeitig unseren ersten "Game Drive" machen können. Am nächsten Tag fahren wir durch den Park, um an unserem nächsten Ziel der "Okaukuejo" Lodge anyukommen. Den folgenden Tag verlassen wir nun den Park und machen uns auf den Weg zu der "Hobatere Lodge", die sich im Westen außerhalb des Parks befindet. Wir haben die Gelegenheit für einen Besuch in einem Himba-Dorf, bevor wir am nächsten Tag nach Damaraland und zu der "Twyfelfontein Lodge" abfahren. Ein kurzer Ausflug zum berühmten Weltkulturerbe ( UNESCO World Heritage Site ) mit einer der reichsten Felsenkunstkonzentrationen in Afrika ist Teil des Tages. Nun geht es weiter Richtung Küste, um die gute alte deutsche Stadt Swakopmund zu besuchen, wo wir die nächsten zwei Tage mit viel Spaß und Ausflügen verbringen werden. Nach etwas Erholung fahren wir jetzt nach Süden, um unsere letzten zwei Tage in Sesriem und Sossusvlei zu verbringen, wo wir die "Deadvlei Pan", "Dune 45" und den "Sesriem Canyon" besuchen, bevor wir nach Windhuk zurückkehren.

Tour Überblick

Auf dieser sehr umfangreichen Tour sehen Sie alle Sehenswürdigkeiten von Bedeutung in Namibia mit Ausnahme des Caprivis. Wir fahren von Windhuk in Richtung Süden, um unsere erste Nacht in der "Bagatelle Kalahari Game Ranch", in der malerischen Kalahari Wüste, zu verbringen. Am nächsten Tag sind wir auf dem Weg zum Fish River Canyon und Übernachtung im "Canyon Roadhouse". Wir verbringen etwas Zeit im Canyon, danach geht es los in die Küstenstadt Lüderitz, wo wir am späten Nachmittag das "Nest Hotel" erreichen. Wir werden dort für zwei Nächte bleiben, die Stadt erkunden und Ausflüge zum "Diaz Point" und zur Geisterstadt "Kolmanskop" unter anderem machen. Unser nächstes Ziel im Norden ist Sossusvlei und die "Sossusvlei Lodge" unser Gastgeber für die nächsten zwei Nächte. Wir werden die herrlichen Dünen und die Umgebung genießen, nachdem wir wieder zur Küste zurückkehren, aber diesmal nach Swakopmund, wo wir wieder für zwei Nächte bleiben, um die Stadt zu erkunden und weitere Ausflüge zu unternehmen. Von hier aus fahren wir ins Landesinnere in das Damaraland, wo wir Twyfelfontein erreichen, um die alten Buschmann-Felsgravuren zu besichtigen und in der "Twyfelfontein Country Lodge" zu übernachten, um am nächsten Tag weiter Richtung Norden zu reisen. Wir kommen gegen Mittag bei der "Hobatere Lodge" an und haben die Chance ein Himba Dorf zu besuchen. Am nächsten Tag machen wir uns auf den Weg zum Südeingang des Etosha Nationalparks und fahren durch den Park, um das "Okaukuejo Rest Camp" am Mittag zu erreichen. Dort verbringen wir eine Nacht und fahren am nächsten Tag in die Ostseite des Parks, um an unserem nächsten Zielort dem alten deutschen "Fort Namutoni" anzukommen, wo wir noch eine Nacht bleiben, bevor wir nach Windhuk zurückkehren.